Übersicht über das Gebiet, in dem sich Scherini befindet

EIN FAMILIENUNTERNEHMEN

Seit 1972 in Veltlin

profilo montagne

Die Geschichte
vom Vater zum Sohn

Wenn man über die Ursprünge von Scherini Funghi spricht, muss man auf eine Familiengeschichte zurückblicken, die drei verschiedene Generationen umfasst, die alle eine enge Verbindung zum Veltlin und eine Leidenschaft für eine Tätigkeit haben, die vor über vierzig Jahren begann. Tatsächlich gründeten Franco Scherini und seine Frau Pierina 1972 das kleine Tiefkühlunternehmen in Albosaggia bei Sondrio.

Es folgte die Übernahme durch ihre Tochter Cristina und ihren Mann Francesco, bis sie mit Alessandro, dem Enkel der Gründer, die dritte Generation von Unternehmern erreicht haben. Inzwischen hat das Unternehmen eine wachsende Expansion erlebt, die heute 20 Mitarbeiter umfasst und die Produktionsfläche immer wieder erweitert, während es seinem historischen Hauptsitz treu geblieben ist.

1. Tiefkühlzellen

2. Die Ursprünge

3. Labor

4. Büros

5. Photovoltaikanlage

1

Tiefkühlzellen

Das Unternehmen verfügt über 6 Tiefkühlzellen für die Lagerung von Tiefkühlprodukten mit einer maximalen Kapazität von 2000 Paletten: Dies ermöglicht es uns, ein Lager zu haben, das ständig bestückt und bereit ist.

Die Tiefkühlzellen werden durch ein fortschrittliches Temperatur- und Kühlkettensteuerungssystem streng kontrolliert, das es ermöglicht, die Historie und die Situation in Echtzeit zu überwachen.

Tiefkühlzellen
2

Die Ursprünge

Im Inneren des Firmenkomplexes befindet sich neben den Räumen für Herstellung und Konservierung der Produkte, noch immer das Haus, das einst de, Ehepaar Franco und Pierina gehörte.

Es ist der Ort, wo alles begann und wo die Familie noch heute lebt: Das Leben im Unternehmen sowie ein emotionaler Wert bieten uns besondere Vorteile aus operativer Sicht und sorgen für mehr Kontrolle über alle Räume.

Wohnsitz
3

Labor

Das temperaturgeregelte Labor ist das Herzstück des Produktionsprozesses: In diesem Gebäude, in dem die Klima- und Umweltbedingungen ideal sind, um die höchste Qualität der Produkte zu gewährleisten, werden die Auswahl- und Reinigungsphasen der Rohstoffe streng von Hand und die anschließende mechanische Verpackung mit modernsten technologischen Maschinen durchgeführt.

Labor für die Verarbeitung von gefrorenen Pilzen
4

Büros

Die Entwicklung des Unternehmens ging Hand in Hand mit der Entwicklung der Unternehmensstrukturen: Das fortschreitende Wachstum der Tätigkeit erforderte eine stärkere interne Strukturierung und damit neue Räume, die nicht nur der Verarbeitung und Konservierung der Produkte, sondern auch der Verwaltung der verschiedenen Prozesse gewidmet waren.

In den Büros widmen sich unsere Mitarbeiter täglich der Kundenbetreuung, indem sie Antworten, Unterstützung und Dienstleistungen anbieten.

Scherini Srl Büros in Sondrio
5

Photovoltaikanlage

Die Großzügigkeit, mit welcher uns die Natur ihre Produkte anbietet, hat uns nie unberührt gelassen. Wir haben unsere Landwirte immer nach den Kriterien der Fürsorge und des Umweltschutzes ausgewählt und bieten heute auch unseren Beitrag im Hinblick auf die ökologische Nachhaltigkeit an, dank einer 200-kW-Photovoltaikanlage, die in unseren Fabriken installiert ist und es uns ermöglicht, den Verbrauch zu senken und Emissionen zu reduzieren. Unsere Produkte sind also doppelt so gut.

Photovoltaikanlage der Scherini Srl

Der Berg,
unser bevorzugter Lieferant

Wir sind ein Unternehmen, das den Bergen sehr viel zu verdanken hat. Nicht nur, weil unsere Hauptprodukte, die Pilze, aus dem Wald kommen, sondern auch, weil die enge Verbundenheit mit unserem Gebiet eine ständige Quelle der Inspiration ist und uns daran erinnert, dass Qualität das Ergebnis von Respekt, Arbeit und Leidenschaft ist.

Deshalb haben wir uns entschieden, weiterhin im Herzen des Veltlin zu leben und zu arbeiten, umgeben von der Natur.